Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Öffentliche Festsetzung der Grundsteuer für 2018

Steinhausen an der Rottum, den 11.01.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Gemeinde Steinhausen an der Rottum

Landkreis Biberach

 

Öffentliche Festsetzung der Grundsteuer für 2018

 

I. Festsetzung der Grundsteuer 2018

  1. Für alle Steuerschuldner, bei denen für das Jahr 2017 keine Änderung in der Steuerfestsetzung eingetreten ist, wird die Grundsteuer 2018 durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt. Die Festsetzung erfolgt gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes in der Fassung vom 07.08.1973 (BGBL. I S. 965), zuletzt geändert am 009.2005 (BGBL. I S. 2676). Die Höhe des Grundsteuerbetrages ergibt sich aus dem Grundsteuerbescheid 2017 oder einem danach ergangenen Änderungsbescheid.
  2. Für die Steuerschuldner treten mit dem Tage der öffentlichen Bekanntmachung im Mitteilungsblatt die gleichen Rechtswirkungen ein, als wäre ihnen an diesem Tage ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen.

 

II. Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen die durch diese Bekanntmachung bewirkte Steuerfestsetzung kann innerhalb eines Monats Widerspruch beim Bürgermeisteramt Steinhausen an der Rottum, Ehrensberger Str. 13, 88416 Steinhausen, erhoben werden; gemäß §§ 68 ff. Verwaltungsgerichts-ordnung (VwGO) in der Fassung vom 19.03.1991 (BGBL. I S. 686), zuletzt geändert am 15.07.2006 (BGBL. I S. 1619). Der Widerspruch kann nicht damit begründet werden, dass die im Einheitswertbescheid oder im Grundsteuermessbescheid getroffenen Entscheidungen unzutreffend seien. Durch die Einlegung des Widerspruchs wird die Verpflichtung zur Zahlung der Grundsteuer nicht aufgehoben.

 

III. Zahlungsaufforderung

Die Steuerschuldner werden gebeten, die Grundsteuer für 2018 zu den Fälligkeitsterminen und mit den Beträgen, die sich aus dem letzten schriftlichen Grundsteuerbescheid vor Veröffentlichung dieser Bekanntmachung ergeben, auf ein Konto der Gemeindekasse zu überweisen oder einzuzahlen.

In den Fällen, in denen uns ein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, wird die Grundsteuer zum Fälligkeitstermin abgebucht.

 

IV. Auskunft

Auskünfte erteilt das Bürgermeisteramt, Ehrensberger Str. 13, 88416 Steinhausen, Tel 07352/9227-20.

 

Steinhausen an der Rottum, den 11.01.2018

Heine, Bürgermeister

 
Kontakt
 

Gemeinde

Steinhausen an der Rottum

Ehrensberger Straße 13

88416 Steinhausen

 

Telefon 07352/9227-0

Telefax 07352/9227-16

schreiben

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch

16.00 bis 18.00 Uhr

oder Termine nach Vereinbarung

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden