Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kostenlose Gebäude-Checks in der Gemeinde Steinhausen an der Rottum

Steinhausen an der Rottum, den 25.10.2018

Gemeinde Steinhausen, Energieagentur Biberach und Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, machen im Rahmen einer Kooperation gemeinsame Sache.

 

Die Gemeinde Steinhausen an der Rottum übernimmt im Rahmen der Kooperation die Eigenanteile der Bürger für die Gebäude-Checks.

 

Viele Gebäudeeigentümer unterschätzen die Energie- und Kosteneinsparpotenziale, die sie mit Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Bereich Heizung, Wasser, Dämmung und Lüftung erzielen können. Doch welche Maßnahmen sind sinnvoll und wie bekomme ich ein gutes Ergebnis? Antworten auf diese Fragen geben nun die Gemeinde Steinhausen an der Rottum, Energieagentur Biberach und Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gemeinsam.

Bürgermeister Leonhard Heine sieht große Chancen in der Kooperation: „Dadurch kann das Energieberatungsangebot in der Region gestärkt und weiter ausgebaut werden. Das Angebot einer niederschwelligen Energieberatung ist ein Gewinn für alle Bürgerinnen und Bürger in Steinhausen. Denn nur wer die Schwachstellen seines Hauses aufdeckt, kann gezielt handeln.“ Der erste Schritt in Richtung Verbesserung sei daher eine energetische Bestandsaufnahme, denn die sei die Voraussetzung für das Ergreifen von sinnvollen Energiesparmaßnahmen und eine effektive Modernisierung, so der Bürgermeister weiter.

 

Auch die Verbraucherzentrale erwartet von der Zusammenarbeit positive Synergieeffekte. „Gemeinsam wollen wir möglichst viele Bürger in Steinhausen motivieren, sich zum Energiesparen individuell und unabhängig beraten zu lassen“, sagt Meike Militz, Regional-Managerin der Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

 

„Ein Energieberater schaut sich bei einem Gebäude-Check vor-Ort das Haus direkt an. Unabhängig von Herstellern gibt er danach Handlungsempfehlungen zu den Themen Stromverbrauch, Dämmung, Heizung und dem Einsatz erneuerbarer Energien“, erklärt Iris Ege, Niederlassungsleiterin der Energieagentur Biberach, „Der Hausbesitzer bekommt so einen Überblick, was an seinem Haus energetisch verbessert werden sollte.“

 

Beim Termin vor Ort macht ein Energieberater eine Bestandsaufnahme der Stromgeräte des Hauses, beurteilt den Strom- und Heizenergieverbrauch und identifiziert wichtige Stellschrauben für Einsparungen. Zusätzlich werden die Gebäudehülle (Außenwände, Fenster, Türen, Dach) sowie die Heizungsanlage (Wärmeerzeuger und Verteilsystem) unter energetischen Aspekten begutachtet. Dabei wird auch geprüft, ob prinzipiell der Einsatz erneuerbarer Energien möglich und sinnvoll ist. Das Besondere am Gebäude-Check: Der energetische Ist-Zustand des Hauses wird sofort eingeschätzt. Anhand einer anschaulichen Auswertung können Verbraucher schnell beurteilen, welche Maßnahmen sie kurzfristig selbst umsetzen können und bei welchen Aspekten sich eine tiefergehende Folgeberatung empfiehlt.

 

Termine für einen Energie-Check vor-Ort können über die Energieagentur Biberach unter der Telefonnummer 07351 – 37 23 74 oder über die Gemeinde Steinhausen unter der Telefonnummer 07352- 92 27 14 und über die kostenfreie Hotline 0800-809 802 400 der Verbraucherzentrale vereinbart werden.

 

Foto: Kostenlose Gebäudechecks

Kontakt
 

Gemeinde

Steinhausen an der Rottum

Ehrensberger Straße 13

88416 Steinhausen

 

Telefon 07352/9227-0

Telefax 07352/9227-16

schreiben

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch

16.00 bis 18.00 Uhr

oder Termine nach Vereinbarung

 
Veranstaltungen