BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtsgruß

Steinhausen an der Rottum, den 22. 12. 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

blicken wir auf unseren Adventskalender, so erkennen wir, wie er unaufhaltsam leerer wird. Eine Kerze nach der anderen leuchtet auf dem Adventskranz hell auf. Weihnachten, so fest es im Kalender verankert ist, scheint aber jedes Jahr sich mit immer schneller werdenden Schritten zu nähern. Das Rad der Zeit dreht sich unaufhörlich.

In wenigen Tagen feiern wir bereits wieder Weihnachten und stehen an der Schwelle zu einem Neuen Jahr. Dies ist die Zeit der Besinnung; aber auch eine ruhige Zeit, die immer schon in Politik, Wirtschaft und Sport relativ ereignisarm verblieb.

Folglich ist Weihnachten für die meisten Menschen das Fest mit der Familie, das Gelegenheit bietet, über unseren alltäglichen Horizont hinauszublicken, um wertzuschätzen, was im oft hektischen Alltag manchmal viel zu kurz kommt.

Nutzen wir daher diese Zeit, um zur Ruhe zu kommen und im Sinne des Zitats von Richard von Weizsäcker Kraft aus Zeit mit der Familie zu ziehen und diese ebenso wieder zurückzugeben. So etwas lässt sich weder kaufen, noch in Geschenkpapier einwickeln. Aber man kann es sich schenken, und vieles wird so in einem neuen Licht erstrahlen.

Natürlich stellt dies angesichts der pandemischen Lage eine Herausforderung dar. Nahezu täglich lesen oder hören wir von Maßnahmen und Regelungen, die eine gewohnte Zusammenkunft zum Weihnachtsfest in Frage stellen. Was heute noch aktuell ist, kann morgen schon überholt sein. Vor dem Hintergrund der Ungewissheit dieser Tage und Wochen ist es wichtig, den Zusammenhalt in der Familie und in unserem sozialen Umfeld zu stärken.

Übertragen auf die Gesellschaft werden wir daran erinnert, dass wir solche Krisenzeiten nur gemeinsam im Kleinen in der Familie und ebenso in der Gesellschaft nur in Solidarität überwinden können und auf andere angewiesen sind. So werden wir nur gestärkt aus dieser Zeit hervorgehen.

Ein Jahreswechsel ist untrennbar mit der Hoffnung verbunden, dass sich Dinge im neuen Jahr ändern werden: eine Hoffnung, dass sich das Jahr 2022 zum Besseren wenden wird und wir schrittweise zu einer uns vertrauten Normalität zurückkehren können.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern von Herzen erholsame und besinnliche Weihnachten, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches Neues Jahr 2022, sowie Gesundheit, Zufriedenheit und Gottes Segen.

 

Für die Gemeinde Steinhausen an der Rottum

Ihr Dr. Hans-Peter Reck

Bürgermeister

 

Für die Ortschaft Bellamont

Ihr Klemens Weber

Ortsvorsteher

 

Für die Ortschaft Rottum             

Ihr Alfred Wanner

Ortsvorsteher   

 

 

Bild zur Meldung: Weihnachtsgruß

Kontakt
 

Gemeinde

Steinhausen an der Rottum

Ehrensberger Straße 13

88416 Steinhausen

 

Telefon 07352/9227-0

Telefax 07352/9227-16

schreiben

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch

16.00 bis 18.00 Uhr

oder Termine nach Vereinbarung

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

28. 05. 2022

 

03. 06. 2022

 

04. 06. 2022