BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einweihung Baugebiet "Felsen" in Bellamont

Steinhausen an der Rottum, den 22. 06. 2022

Am vergangenen Mittwoch vor Fronleichnam fand nach erfolgter Überplanung und Erschließung die Einweihung des neuen Baugebiets „Felsen“ in Bellamont mit den beiden Straßen Josef-Fakler-Ring und Stadelweg statt.

Unter den Klängen „Good Starts“ der Jugendkapelle Steinhausen war die Richtung vorgegeben, einen guten Start für das Baugebiet zu finden.

Nachdem der Gemeinderat auf Vorschlag des Ortschaftsrates Bellamont und der Bürgerschaft beschlossen hat, der in der Mitte des Wohngebiets liegenden Ringstraße den Namen „Josef-Fakler-Ring“ zu vergeben, waren die beiden Töchter Gudrun Hörner und Sieglinde Rothmann des im Jahre 1902 in Bellamont geborenen Lehrers und Herausgebers der Ortschronik „Bellamont im Spiegelbild“, welche er seiner Heimatgemeinde gewidmet hat, ebenfalls anwesend.

Zahlreiche Teilnehmer, Gemeinde- und Ortschafträte, die am Bau Beteiligten, zukünftige Bauherrn, Anwohner und Gäste erfuhren das Zustandekommen dieses Baugebiets in den vergangenen zehn Jahren und dass diese Einweihung exakt neun Monate nach dem Spatenstich erfolgt ist. Gewählt war der Tag insbesondere dadurch, dass Josef Fakler 120 Jahre und 120 Tage zuvor geboren wurde. Ortsvorsteher Klemens Weber führte in das Leben des in Bellamont, Füramoos, Mühlhausen und Schwäbisch Gmünd tätigen Lehrers ein, der umfangreiche Nachforschungen im Staatsarchiv Stuttgart anstellte, um Ideen und Impulse für sein Buch zu bekommen. Dieses Heimatbuch mit dem Titel „Bellamont im Spiegelbild“ mit 231 Seiten, zwölf Farbfotos und 24 Schwarzweißbildern wurde im Dezember 1984 vorgestellt und ist sicherlich in fast jedem Bellamonter Haushalt zu finden.

Pfarrer Sigmung F.J. Schänzle und Pfarrer Schwarz führten anschließend die Segnung durch und verwiesen darauf, dass der Vorabend von Fronleichnam gut gewählt sei, da auch dort das „Auf die Straße gehen“ ein zentraler Baustein sei.

Zum Abschluss bedankten sich die beiden Töchter von Josef Fakler für die Benennung dieser Straße nach ihrem Vater, den diese Ehre sicherlich gefreut hätte.

Mit strahlendem Sonnenschein hatte Petrus die Einweihung des Baugebiets „Felsen“ großzügig unterstützt, so dass der anschließende Stehempfang gerne zur Erfrischung genutzt wurde.

 

Bild zur Meldung: Einweihung Baugebiet "Felsen" in Bellamont

Kontakt
 

Gemeinde

Steinhausen an der Rottum

Ehrensberger Straße 13

88416 Steinhausen

 

Telefon 07352/9227-0

Telefax 07352/9227-16

schreiben

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08.00 bis 12.00 Uhr

Mittwoch

16.00 bis 18.00 Uhr

oder Termine nach Vereinbarung

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

02. 10. 2022 - 17:00 Uhr

 

08. 10. 2022

 

09. 10. 2022