Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Gemeindebesuch von Thomas Dörflinger MdL in Steinhausen

Erstelldatum04.07.2024

"Wir haben viel vor in Steinhausen", stellte Bürgermeister Hans-Peter Reck zu Beginn des Gemeindebesuchs von Thomas Dörflinger fest.

Der CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Biberach besuchte jüngst die Gemeinde Steinhausen an der Rottum, um sich ein Bild über die aktuelle Entwicklung zu machen.

Große Infrastrukturprojekte wie das Gewerbegebiet „Wackenrain II“, der Breitbandausbau und die Sanierung öffentlicher Einrichtungen wie im Kindergarten „Wunderberg“ in Bellamont: Die Gemeine treibt zahlreiche Projekte voran. Besonderes Augenmerk legte der Bürgermeister auf die stetig wachsenden Anforderungen an die Gemeinde. „Immer mehr Vorgaben aus Brüssel, Berlin und Stuttgart treiben den Tatendrang nicht gerade an, dafür die überbordende Bürokratie. Vorgaben wie die verpflichtende Ganztagsbetreuung ab 2026 oder die kommunale Wärmeplanung sind nur die Spitze des Eisbergs“, so Bürgermeister Reck.

Beim folgenden Betriebsbesuch auf dem Gelände der Feirle & Denz Garten- und Landschaftsbau GmbH erhielt die Gruppe Einblick in aktuelle Herausforderungen der Branche. Die Geschäftsführer Uwe Feirle und Stefan Denz empfingen die Gruppe und führten durch das Unternehmen. Der Ausbildungsbetrieb sucht momentan Auszubildende und möchte sich in den kommenden Jahren mit dem Bau einer neuen Lagerhalle im Gewerbegebiet „Wackenrain“ vergrößern.