Gemeinde Steinhausen an der Rottum
 
Schrift ändern: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wasserversorgung

Wassergewinnung                                                                

Im Jahr 1994 haben sich die Stadt Ochsenhausen und die Nachbargemeinden Steinhausen an der Rottum und Erlenmoos zum Zweckverband Wasserversorgung Rottumtal (ZV WRT) zusammengeschlossen. Der Verband hat die Aufgabe, seinen Mitgliedern trinkbares Wasser im Sinne der Trinkwasserverordnung in ausreichender Menge und mit ausreichendem Druck zu liefern.

In den Jahren 1994 bis 1999 hat der ZV WRT rd. 12.000.000 € investiert und hat damit eine hochmoderne und langfristig sichere Wasserversorgung geschaffen. Der ZV WRT versorgt die derzeit rd. 12.000 Einwohner der Verbandsgemeinden. Durch die zahlreichen Teilorte und Einzelhöfe hat das Verbandsgebiet eine Fläche von weit über 100 km². Das Leitungsnetz hat eine Länge von rd.135 km.

 

Das benötigte Wasser wird aus mehreren Brunnen und Quellen zu Tage gefördert. Auf dem Gebiet der Gemeinde Steinhausen befindet sich die Grundwasserfassung "Zwire" in Rottum.

Das Versorgungsgebiet gliedert sich in 2 Bereiche: In das vom Wasserwerk Heselsberg in Ochsenhausen belieferte Versorgungsgebiet Nord und das an die Grundwasserversorgung "Zwire" in Rottum angeschlossene Versorgungsgebiet Süd. Beide Gebiete sind über einen leistungsfähigen Verbund miteinander verknüpft, so dass auch beim etwaigen Ausfall einer Anlage oder bei Wassermangel die Wasserversorgung im gesamten Verbandsgebiet gesichert ist.

Die Versorgung der Gemeinde Steinhausen a. d. Rottum erfolgt über den Hochbehälter Steinhausen a. d. Rottum und den HB Hohbäumle. Diese beiden Hochbehälter werden in der Regel von der Grundwasserfassung "Zwire", Rottum, aus gespeist. Weitere Informationen über die Versorgungsgebiete und die Druckzonen innerhalb der Gemeinde Steinhausen a. d. Rottum finden Sie nachstehend.
                      

Wasserverteilung / Wasserabrechnung

Die Wasserlieferung durch den Zweckverband Wasserversorgung Rottumtal erfolgt bis zur jeweiligen Ortsgrenze. Die Wasserverteilung und die Wasserabrechnung sowie die Unterhaltung des Ortsnetzes erfolgt durch die Gemeinde Steinhausen a. d. Rottum.

 

weitere Informationen:

► Druckzonen

► aktuelle Trinkwasseruntersuchungen