Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Steinhausen an der Rottum
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Freiwillige Feuerwehr Steinhausen an der Rottum

Wir sind für Sie da - 24 Stunden jeden Tag!

Die Feuerwehr ist eine Pflichtaufgabe und Einrichtung der Gemeinde. Oberster Dienstherr ist der Bürgermeister.

Nach Fertigstellung des neuen Feuerwehrgebäudes in Ehrensberg ist die Freiwillige Feuerwehr am 6. August 2022 aus den drei alten Standorten in den Neubau in der Bellamonter Straße 16 in Ehrensberg umgezogen und agiert seitdem als Einheitswehr.

Die Feuerwehr Steinhausen an der Rottum besteht aus der Einsatzabteilung , der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung.

Wie fast überall im Land leisten die Mitglieder der Freiwillgen Feuerwehr Steinhausen an der Rottum ihren Dienst freiwillig und ehrenamtlich.

Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung besteht zurzeit aus 50 Männern und 2 Frauen. Unseren Dienst versehen wir im Feuerwehrhaus Ehrensbereg in der Bellamonterstraße.

Unsere Hauptaufgaben sind die Brandbekämpfung, Rettung von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Lagen, Hilfe bei öffentlichen Notständen, Sturm, Hochwasser und Überschwemmungen. Daneben halten wir Feuersicherheitswachen und Brandschutzerziehungen und sind gesellschaftlich aktiv wie z.B. beim Ferienprogramm.

Von der Alarmierung bis zum Eintreffen des ersten Fahrzeugs an der Einsatzstelle dürfen nicht mehr als 10 Minuten vergehen. Im Einsatzfall begeben wir uns zuerst zum Feuerwehrhaus. Dort besetzten wir die Fahrzeuge und rücken aus.

Die Alarmierung erfolgt über Meldeempfänger.

Ansprechpartner:

  • Patrick Hagel, Kommandant
  • Manuel Birk, 1. stellv. Kommandant
  • Michael Bader, 2. stellv. Kommandant

E-Mail schreiben

Jugendfeuerwehr

Mit dem Neubau des neuen zentralen Feuerwehrgerätehauses in Ehrensberg wurden erstmals die Voraussetzungen für die Gründung einer Jugendfeurwehr in der Gemeinde Steinhausen an der Rottum geschaffen.

Zum Start der Gemeindejugendfeuerwehr am 01. April 2023 konnten Kommandant Patrick Hagel und Jugendwart Stefan Gruber 19 Jugendliche begrüßen.

Was ist die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Steinhausen an der Rottum.

Aufgabe der Jugendfeuerwehr?

Ziel der Jugendfeuerwehrarbeit ist es, die Kinder und Jugendlichen an die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr heranzuführen und für den späteren Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten. 

Weiter wirkt die Jugendfeuerwehr auch bei der allgemeinen Jugendarbeit mit, wo verschiedenste Projekte durchgeführt und unterstützt werden.

Ausbildung in der Jugendfeuerwehr

Die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen erfolgt durch den Jugendwart. Er bildet das Verbindungsglied zwischen der Wehrführung und der Jugend.

Ausbildungsinhalte sind unter anderem: Rechtl. Vorschriften, Brandlehre, Techniche Hilfe,  Erste Hilfe, Knoten und Stiche, Fahrzeug- und Gerätekunde, Sprechfunk.

Der Spaß kommt nicht zu kurz!

Neben der Ausbildung und Vorbereitung jedes Einzelnen auf den Feuerwehrdienst, ist es auch wichtig den Teamgeist zu entwickeln. Denn die Feuerwehr ist keine "One-Man-Show". Nur im Team ist man gemeinsam stark. Um die Gemeinschaft zu fördern, werden verschiedenste Unternehmungen mit der Jugendfeuerwehr durchgeführt.

All dies soll dazu beitragen, den Spaß an der Feuerwehr und den Teamgeist zu fördern.

Ansprechpartner:

  • Jugendwartin Franca Krumm

E-Mail schreiben

Altersabteilung

Nach der Gründung einer gemeinsamen Gemeindefeuerwehr wurde am 26. Januar 2023 nun auch eine Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Steinhausen an der Rottum gegründet.

Ca. 25 ehemalige Feuerwehrkameraden aus Steinhausen, Bellamont und Rottum kamen im neuen Feuerwehrgebäude in Ehrensberg zur Gründungsversammlung zusammen.

Feuerwehrangehörige beenden ihren aktiven Dienst in den Einsatzabteilungen spätestens mit dem 65. Lebensjahr und treten dann in die Altersabteilung über, sofern diese besteht.

Diesen gehören auch Feuerwehrangehörige an, die aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen ihren aktiven Dienst beendet haben.

Neben geselligen Veranstaltungen können auch Unterstützungen bei der Verkehrsregelung oder bei Einsätzen oder Kooperation mit der Jugendabteilung zum Aufgabenfeld der Altersabteilung gehören.

Ansprechpartner:

  • Roland Pfeiffer, Leiter der Altersabteilung
  • Manfred Kutter, stellv. Leiter der Altersabteilung